Blogparade: Reisen mit Diabetes

Blogparade: Reisen mit Diabetes

Sommer, Sonne, Urlaubszeit – und Steffi von PEP ME UP hat die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und eine kleine Blogparade zum Thema Reisen mit Diabetes gestartet! Was ist eine Blogparade überhaupt? Kurz gefasst gibt der Ersteller der Blogparade ein Thema vor, andere Blogger schreiben etwas dazu und man verlinkt und unterstützt sich gegenseitig. So einfach …

Ein Beitrag über Amsterdam

Ein Beitrag über Amsterdam

Eigentlich wollte ich den Beitrag ganz anders gestalten. 10 Dinge, die man machen kann, anstatt nach Amsterdam zu fahren. Darunter fällt zum Beispiel zum Zahnarzt gehen, das Klo putzen oder sich eine Stunde lang ohne Ohrenschutz vor einen Presslufthammer setzen. Ihr merkt schon, Amsterdam hat mich so gar nicht überzeugt. Alle Amsterdam-Fans sollten nun also …

Brügge ist nicht so schön…

Brügge ist nicht so schön…

Relativ spontan haben mein Freund und ich beschlossen, einen kleinen Roadtrip durch Belgien und die Niederlande zu veranstalten. Er hat ein Festival in der Nähe der Grenze besucht, ich war bei meiner Freundin Corinna in Köln – und wenn man damit schon mal die halbe Strecke geschafft hat, kann man schließlich auch direkt weiter fahren. …

Diagnose Diabetes während des Auslandsjahrs in Australien

Diagnose Diabetes während des Auslandsjahrs in Australien

Auf Karo bin ich aufmerksam geworden, als sie unter einem meiner Facebook-Postings etwas über ihre Diabetes-Diagnose erzählt hat – mitten während ihres Auslandsjahrs in Australien 2005. Für die Allermeisten wäre das ein Grund, abzubrechen und sich in den nächsten Flieger nach Hause zu setzen. Nicht so für Karo: Die ist einfach dageblieben. Eiskalt. Grund genug, …

Berchtesgaden im Winter

Berchtesgaden im Winter

Es gibt Dinge, die sollte man viel öfter tun. Wegfahren über den Geburtstag zum Beispiel. Und weil ich Schnee, Kälte und Winter liebe, aber Anfang Dezember bei uns in Nürnberg eher selten Schnee liegt, war mir schnell klar: Ich will dahin, wo es schneit! Nachdem eine Schlittenhundtour und Polarlichtergucken in Finnisch-Lappland aber leider außerhalb des …

All My Diabetes Shit! Taschen und mehr von CasualtyGirl

All My Diabetes Shit! Taschen und mehr von CasualtyGirl

Wenn ich verreise, dann sieht das bei mir nicht so aus, als würde ich verreisen. Sondern als würde ich eine Tupperparty besuchen. Oder nein, eher, als würde ich selbst eine Tupperparty veranstalten wollen. Nadeln, Lanzetten, Teststreifen, Ersatzmessgeräte, Pens, Batterien – und all das ja auch noch in doppelter Ausführung – wollen irgendwo verstaut werden. Schön …

Harry Potter Studios – London

Harry Potter Studios – London

Studieren ist schon schön. Besonders, wenn man Pflichtexkursionen zu machen hat, die finanziell in den vierstelligen Bereich gehen und nicht bezuschusst werden. Und man deswegen privat gar nicht so sehr zum Verreisen kommt, wie man das gerne hätte. Aber ganz ohne Wegfahren gehts halt irgendwie auch nicht, ne? Deswegen haben mein Freund und ich unsere …

Diabetes Around The World: UK

Diabetes Around The World: UK

Weiter gehts mit „Diabetes Around The World“! Heute gibt uns Cazzy, die den Blog Dream Big, Travel Far betreibt, Einblicke in das Gesundheitssystem im Vereinigten Königreich. Da Cazzy und ihr Freund Bradley sogenannte „Digitale Nomaden“ sind, also dauerhaft auf Reisen sind und von unterwegs aus arbeiten, ist natürlich auch die Versorgung unterwegs ein interessanter Aspekt. …

Wandern mit Diabetes

Wandern mit Diabetes

Früher fand ich Wandern immer total ätzend. Früher, das war so mit 8, 9, 10 Jahren – im Wanderurlaub mit den Eltern. Dabei waren die auch alles andere als Hardcore-Wanderer. Meist sind wir eh mit der Seilbahn hoch gefahren und maximal nach unten gelaufen. Und jetzt werde ich im Internetz überflutet von pinteresquen Fotos der …