Auf Safari mit Diabetes

Auf Safari mit Diabetes

Jetzt bin ich doch schon einige Wochen wieder zuhause und habe euch noch gar nicht von Kenia berichtet. Zumindest einen Teil davon möchte ich aber heute übernehmen und euch erzählen, wie ich mich auf die Safari vorbereitet habe und was wir dabei erlebt haben. Safari mit Diabetes: Die Planung Natürlich muss man sich zuerst entscheiden, …

Impfungen und Diabetes

Impfungen und Diabetes

Dass Impfungen wichtig sind und gerade die Grundimmunisierungen – sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen – nicht optional sind, steht wohl bitte nicht zur Diskussion. Impfgegner können hier also direkt wieder weg klicken, denn wir widmen uns heute dem Thema Impfungen und Diabetes. Disclaimer: Ich bin kein Mediziner und dieser Beitrag ersetzt keine Beratung …

Disneyland und Diabetes

Disneyland und Diabetes

Irgendwann einmal ins Disneyland zu fahren war immer mein Traum. Und dabei ging es mir gar nicht so sehr um die Fahrgeschäfte; mit so etwas habe ich nämlich exakt null Erfahrung. Meine Eltern waren keine Fans von Freizeitparks und so kam es, dass ich bisher in meinen 26 Lebensjahren tatsächlich kein einziges Mal in einem …

Katheter: Teflon oder Stahl?

Katheter: Teflon oder Stahl?

Auch, wenn die Überschrift für Laien so klingen mag: Es geht hier nicht um Bratpfannen. Sondern darum, wie das Insulin letztlich in den Körper kommt – das allmächtige Verbindungsstück quasi. Das, was zwei bis drei Tage im Körper verbleibt. Der Katheter. Hässliches Wort eigentlich, oder? Naja, egal. Es geht eben um Katheter. Beziehungsweise: Die Kanüle …

MedAngel – Temperatursensor für Insulin

MedAngel – Temperatursensor für Insulin

Es gibt ein neues Gadget in der Diabeteswelt, und zwar den MedAngel Temperatur-Sensor. Ausnahmsweise sprechen wir hier nicht von einem Sensor an uns, der uns etwas über unsere Körpermesswerte mitteilt – nein, der MedAngel ist eigens dafür da, die Temperatur deines Insulins zu überwachen. Werbung // Mir wurden von MedAngel kostenfrei zwei Sensoren zum Testen …

Der erste Monat mit Pumpe

Der erste Monat mit Pumpe

Gut einen Monat ist es nun her, dass ich mich von meinen Pens verabschiedet habe und die YpsoPump angelegt habe. Zeit für ein kleines Fazit – ist eine Pumpe wirklich so nervig, wie ich mir das immer vorgestellt habe? Der Schlauch nervt! – oder? Tatsächlich ist das der Fakt, der mich am meisten verwundert hat: …

Wohin mit der Pumpe? Body Bands von Hid-In

Wohin mit der Pumpe? Body Bands von Hid-In

Hey, versteht mich nicht falsch: Ich mag meine Pumpe. Wirklich. Entgegen aller Erwartungen stört sie mich nicht, genauso wenig wie der Schlauch und die meiste Zeit lebt sie entweder in der Hosentasche oder in der Clip-Hülle am Hosenbund. Manchmal haben diese miesen, betrügerischen Frauenhosen aber nur eine Fake-Tasche. Aufgenäht. Diese Schweine. Oder man hat gar …