Brügge ist nicht so schön…

Brügge ist nicht so schön…

Relativ spontan haben mein Freund und ich beschlossen, einen kleinen Roadtrip durch Belgien und die Niederlande zu veranstalten. Er hat ein Festival in der Nähe der Grenze besucht, ich war bei meiner Freundin Corinna in Köln – und wenn man damit schon mal die halbe Strecke geschafft hat, kann man schließlich auch direkt weiter fahren.

Kaum waren wir also in Brügge eingetrudelt, erreichten mich die ersten Nachrichten auf WhatsApp. Ob Brügge denn wirklich so schön sei, wie man immer hört? Fast schon disneyhafter Kitsch an jeder Ecke? Und was soll ich sagen…

Nein, Brügge ist nicht so schön.

Brügge ist noch viel schöner!


Brügge Bruges Belgien Roadtrip Städtereise


Vollkommen unvoreingenommen und ohne jegliches Wissen über die Stadt sind wir dort angekommen. Und weil meine Aufmerksamkeitsspanne bei Filmen nur wenige Minuten beträgt aus Zeitgründen haben wir uns auch nicht „Brügge sehen… und sterben?“ vorher angesehen. Also einfach Stadtplan eingepackt und los spaziert.


Brügge Bruges Belgien Roadtrip Städtereise


Was tun in Brügge?

Wir hatten keinen festen Plan, was wir sehen oder tun wollten. Die Stadt ist auch relativ übersichtlich und so beschlossen wir, uns einfach durch die Straßen treiben zu lassen. Ein guter Plan!

Sind tagsüber noch viele Touristen unterwegs, die auch oft Tagesausflügler aus anderen Städten sind, so ist die Stadt pünktlich ab 18 Uhr wie ausgestorben und man hat all die schönen Gassen und Ecken für sich, um in Ruhe kitschige Fotos zu machen. Und schön wars irgendwie einfach überall. Wenn man dann müde ist vom vielen Rumlaufen (trotz der kleinen Fläche verläuft man sich ständig in den Gassen), einfach in ein Café setzen und eine große Portion belgische Waffeln genießen.


Brügge Bruges Belgien Roadtrip Städtereise


Auch schön: London und The Making of Harry Potter!


Schokolade, Muscheln, Pommes

Es gibt in Brügge ein Schokoladenmuseum und das musste man mir nicht zwei Mal sagen. Hier lernt man auf 4 Etagen einiges über die Geschichte und die Herstellung der Schokolade und – viel wichtiger – kann währenddessen so viel Schokolade essen, wie man möchte. Belgische Schokolade. Grandios gute, belgische Schokolade. Sogar die Blutzuckergötter waren mir gewogen und ich bin mit einem Wert von 140mg/dl aus einer zweistündigen Schokoladenfressorgie heraus spaziert. Belgien mag ich.

Weil wir ja noch nicht genug Schokolade und Waffeln gegessen hatten, stand natürlich noch das Nationalgericht auf dem Speiseplan: Moules-Frites. Muscheln und als Beilage Pommes. Klingt erstmal gewöhnungsbedürftig, aber Muscheln sind lecker und Pommes ja schließlich auch, also kann man auch beides zusammen essen.


Brügge Bruges Belgien Roadtrip Städtereise


Ja, doch, Brügge ist schön.

Deswegen verliere ich hier auch keine weiteren Worte darüber, was man tun und lassen kann, sondern lasse einfach meine gigantische Bilderflut etwas auf euch wirken.


Brügge Bruges Belgien Roadtrip Städtereise


Unterkunft & Auto in Brügge

Unter gekommen sind wir im B&B Anna’s, was ich von ganzem Herzen empfehlen kann. Klein, süß, sehr zentral gelegen, ein tolles Frühstück und eine wahnsinnig nette Gastgeberin. Unser Auto hatten wir auf einem der kostenlosen Park&Ride-Parkplätze abgestellt und sind von dort aus in ca. 15 Minuten in die Innenstadt gelaufen, da diese mit dem Auto kaum befahrbar ist.


Brügge Bruges Belgien Roadtrip Städtereise


 

Das könnte Dich auch interessieren:

2 thoughts on “Brügge ist nicht so schön…

  1. Andreas

    Wow! Liebe Ramona, da kommt man gleich mit ins Schwärmen. Das klingt wirklich traumhaft. Wie schön, dass ihr diesen Ausflug so spontan unternommen und genossen habt. Allerdings bleibt mir schleierhaft, wie Du diese etlichen Broteinheiten richtig berechnen und einen so guten Zuckerwert erreichen konntest. Bravo!!! Das zeigt auf jeden Fall, dass es doch geht, das Leben in vollen Zügen zu geniessen, auch als Diabetiker !!! Warum habe ich jetzt bloss so Lust auf Waffeln ?! : ))) Brügge kommt nach diesem Beitrag auf jeden Fall auf die ‚To-Do-Liste‘! : ) Tolle Bilder!!!

    1. Danke, Andreas! Ich kann Brügge wirklich nur empfehlen.
      Ganz ehrlich – mir ist es auch absolut schleierhaft, wie ich die Unmengen an Schokolade richtig berechnen konnte! Ich habe nicht mal richtig gerechnet, sondern einfach auf gut Glück gespritzt. Aber manchmal muss es halt auch einfach laufen 🙂 War bestimmt die Mischung aus Entspannung und viel Rumlaufen!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.